Bolivien

Bolivien Reisen:

z.B. Salar de Uyuni, Nationalpark Madidi, Pumapunku

Bolivien wird aufgrund seiner Höhenlage manchmal auch als "Tibet Südamerikas" bezeichnet.

Das Land hat eine atemberaubend schöne Natur zu bieten und das Klima ist von Region zu Region unterschiedlich. Die konstitutionelle Hauptstadt ist Sucre, aber der Sitz der Regierung ist in La Paz.

La Paz ist die bekannteste Stadt Boliviens und die höchste Hauptstadt der Welt. Sie liegt am tiefsten Punkt bei 3100 Metern und am höchsten bei 4100 Metern.

Machen Sie einen Abstecher zum Titicacasee im äußersten Norden des Landes. Er liegt teilweise in Bolivien und teilweise in Peru. Er ist der höchste schiffbare See der Welt.

Besuchen Sie die Isla del Sol (Sonneninsel) und besichtigen Sie die mehr als 180 Inka-Ruinen aus dem 15. Jahrhundert.

Ein weiterer Höhepunkt hier in Bolivien ist Tiahuanaco, eine wichtige präkolumbische archäologische Stätte und bekannt als "Wiege der amerikanischen Zivilisation“.

Ausgewählte Reisevorschläge

Hier finden Sie einige ausgewählte Reisevorschläge, die Ihnen als Inspiration dienen sollen. Die Reisen werden Ihren Wünschen und Vorstellungen angepasst.

14 Tage - erlebe den Amazonas

Reiseroute: La Paz - Rurrenabaque - Madidi National Park - Santa Bárbara - Pampas

Auf dieser Rundreise erkunden Sie das grüne Herz Boliviens.
Beobachten Sie die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt, fahren auf einem Boot die Flüsse herab und erkunden die Pampa.

Genießen Sie die frisch zubereiteten Gerichte

21 Tage - Höhepunkte

Reiseroute: Santa Cruz – Sucre - Potosi - Uyuni - Tahua - Siloli Wüste - Copacabana - Isla de Sol

Auf dieser Rundreise erleben Sie alles, von atemberaubende Berglandschaften, einen der größten Salzseen der Erde, koloniale Städte, traditionell lebende Indios, einsame Wüsten und Regenwälder.