Hotel des Monats

The Yeatman Hotel
Vila Nova de Gaia – Portugal
Porto
Setzen Sie sich auf die Terrasse Ihres Zimmers und genießen Sie den Panoramablick: Vor Ihren Augen liegen Porto, Teil des Unesco Weltkulturerbes, und die Mäander des Douro. Im Herzen des Viertels Vila Nova de Gaia, dem historischen Viertel der Portwein-Händler, verdankt das The Yeatman seinen Namen einer noch aktiven Familie britischer Weinhändler. Dieses Erbe wird deutlich in der Inneneinrichtung und der sehr schönen Sammlung portugiesischer Weine im Keller. Der Küchenchef serviert eine zeitgenössische Küche im Restaurant, wo die Harmonie der Gerichte und Weine ein ganz besonderes Erlebnis ist. Das Spa steht im Zeichen von Caudalie und Vinotherapie®.
Dieses Luxushotel wurde am gegenüberliegenden Ufer von Porto, in der „Schwesterstadt“ Vila Nova de Gaia, auf einem rund 28.000 m² großen Gelände oberhalb der berühmten Portweinkellereien terrassenförmig in den Hang gebaut. Entsprechend spektakulär sind die Panoramen über die Dächer und den Fluss hinweg auf die Altstadt und die rechter Hand gelegene, markante Bogenbrücke Ponte de Dom Luís I des Eiffel-Schülers Théophile Seyrig.

Über diese, entweder auf der oberen oder der unteren Trasse, erreichen Sie die Innenstadt von Porto in einem halbstündigen Spaziergang. Keine Viertelstunde trennt Sie von der Uferpromenade „Cais de Gaia“ zu Füßen des Hotels, an der sich zahlreichen Restaurants, Bars und natürlich etliche Kellereien entlangziehen. Im The Yeatman vereinen sich portugiesische und britische Einflüsse zu einem äußerst stilvollen Ambiente.

Kein Wunder, entstammt doch der Namensgeber Dick Yeatman einer englischen Dynastie, die sich mit einem Höchstmaß an Leidenschaft dem Weinbau im Dourotal widmete. Nicht von ungefähr dreht sich daher hier auch (fast) alles um die edlen Tropfen. Sei es im exzellenten, mit 2 Michelin-Sternen prämierten Restaurant des Starkochs Ricardo Costa mit Top-Weinkeller, im erstklassigen „Caudalie Vinothérapie® Spa“, das schon kurz nach der Eröffnung eine Auszeichnung als bestes Hotel-Spa Europas erhielt, oder in den überaus geräumigen Gästezimmern.

Diese sind jeweils portugiesischen Weinmarken/-regionen gewidmet, dem Stil des Hauses entsprechend auf höchstem Niveau ausgestattet und verfügen über schöne Privatterrassen, von denen etliche den Traumblick auf den Douro und das historische Welterbe von Porto teilen.

Ausstattung

Gesellschaftsräume

Swimmingpool (saisonal geöffnet)

mehrere Panorama-Sonnenterrassen

diversen Massagen und Anwendungen

beheiztes Hallenbad

exzellente Restaurants

großer Weinkeller

Zimmer

109 Zimmer

von 36m² bis 90m² gross

Marmorbad/WC und separate Dusche

Satelliten- und Pay-TV

Safe / WLAN

Minibar

große, möblierte Terrasse mit Panoramablick

Beste Reisezeit

Hier sind einige Informationen, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen:

  • Die besten Monate für gutes Wetter in Porto sind April, Mai, Juni, Juli, August, September und Oktober
  • Im Durchschnitt sind die wärmsten Monate Juli, August und September
  • Die kühlsten Monate sind Januar, Februar und Dezember
  • Im Januar, Oktober, November und Dezember gibt es am meisten Regen
  • Die geeignetesten Monate zum Schwimmen sind Juni, Juli, August, September und Oktober

Unsere Top Tips

  • Ponte Dom Luís I
  • Escada dos Guindais
  • Igreja de Santo Ildefonso
  • Livraria Lello – Harry Potter Buchhandlung
  • Rua das Flores
  • Portos Altstadt im Viertel Ribeira
  • Estacion de Sao Bento
  • Die Aussicht vom Torre dos Clérigos

Kontakt per WhatsApp

Anfragen per E-Mail

Telefonische Beratung